Neues Spielzeug

Hab mir vor ein paar Tagen einen lang gehegten Traum erfüllt:

Schon bissi drauf herumgeklimpert und gleich gemerkt, dass Gitarre spielen verdammt schwer ist.
Allein die Griffhaltung der linken Hand ist nicht ohne, und die Finger sollten auch immer schön nur eine Saite halten, nicht zwei oder drei…
Sonja hat auch schon probegespielt und sich wesentlich leichter getan, kam mir vor.
Allerdings hat sie auch nicht meine Wurstfinger 🙂
Und wenns mir dann wirklich Spass machen sollte, kommt auch die kleine Verstärkerwanze weg und ein kleiner Marshall her…

§§§

Jo, da steht “§§§”, nicht “$$$” 🙂 Ich lese seit einiger Zeit einige Rechtsanwaltsblogs und finde die Art, wie die Damen und Herren schreiben und auch denken, faszinierend. Die Herrschaften haben meiner Meinung nach eine gesunde Portion Querdenkertum, mit der ich mich gut identifizieren kann. Insbesondere die Achse des Bösen schreiben prima. Und sind sogar ziemlich fesch, die Frau Rueber zumindest 🙂
Vielleicht wär Jura auch was für mich gewesen. Robe und Paragraphen anstatt Konsole und Man-Pages. Interessante Vorstellung. Andererseits ist eine gesunde Portion Skepsis und gesunder Menschenverstand hier wie dort empfehlenswert. Auf jeden Fall sind sie mir eine Erweiterung meiner Blogroll wert gewesen.

Geschmacksexplosion

Man trinke zunächst einen grossen Schluck Jack Daniel’s und kurz danach einen Glenmorangie. Krasser Unterschied, normal wechsle ich nie die Sorte an einem Abend. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Eigentlich mag ich den Jackie ganz gern, aber gegen den Glenmorangie kann der nicht mal anstinken. Nicht mal ansatzweise.

Spammen lohnt sich.

Wenn man diesem Bericht hier Glauben schenkt.
Ich frag mich ja bei der Übersicht meiner rausgefilterten SPAM-Mails immer, welche Trottel diesen Mist auch nur ansatzweise ernst nehmen.
Viagra, “tolle” Uhren, Gummibäume, Schreibtischstühle, Aktien…
Beantworten solche Leute eigentlich auch jeden Werbeprospekt, den sie im Briefkasten finden, mit einem handgeschriebenen Dankes-Brief?
Mann, mann, mann, solche Schwachköpfe…