Frühlingsgefühle

Derzeit folgende: zu viel zu tun, endlich wieder Sonne in der Wohnung, Rumspielen mit Effektpedalen (Booster, Compressor) ist geil, Frühlingserkältung ist nicht geil, in der Bim (Tramway in Wien) ist schon die Klimaanlage an.
Und ich bin ein fauler Sack und blogge zu wenig.

Fuck yeah!

AC/DC Live At River Plate, a definitive live concert DVD documenting AC/DC’s massive Black Ice World Tour, will be available for purchase on Tuesday May 10, 2011. Shot in December of 2009, AC/DC Live At River Plate marks AC/DC’s triumphant return to Buenos Aires where nearly 200,000 fans, and 3 sold-out shows, welcomed the band back after a 13 year absence from Argentina.

Kleiner Trailer von der besten Band überhaupt

Update: Einbetten geht ja eh. Na dann:

Der gesunde Menschenverstand

ist mitunter vom Aussterben bedroht. Anlass für diesen Blogartikel ist dieser Artikel beim Shopblogger.
Ich verstehe es nämlich auch nicht, dass Lebensmittel weggeworfen werden, sobald das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht ist. Nicht nur, dass unsere Vorfahren so etwas gar nicht kannten und früher auch nicht hunderttausende Menschen an verdorbenen Lebensmitteln gestorben sind.
Sondern es sollte ja eigentlich auch völlig unlogisch erscheinen, dass Lebensmittel sofort nach dem Ablauf des MHD hinüber sind. Schliesslich kann der Käse ja nicht lesen, eh? Also einfach mal dran schnuppern, Geschmacksprobe machen, und wenn das Zeug einwandfrei riecht und schmeckt, dann wirds auch gegessen!
Das MHD garantiert eine einwandfreie Beschaffenheit des Lebensmittels innerhalb eines Zeitraumes. Das sagt aber nichts darüber aus, ob das Lebensmittel nach dem Ablauf nicht trotzdem noch lecker und einwandfrei ist. Ich esse und verkoche z.B. regelmässig Sauerrahm, der mehrere Tage abgelaufen ist, aber einwandfrei schmeckt und riecht. Und es hat sich noch niemand daran den Magen verdorben.

Immer das gleiche…

wenn ich mir was fürs Gitarrespielen kaufe, geht woanders was kaputt. Bei der Gibson wars der Fernseher, beim JMP war was mim Auto. Und gestern, als ich mir ein Equalizer-Pedal gekauft habe, fiel die Heizung im Auto aus. Irgendein Schlauch war undicht, Wasser langsam ausgelaufen, Heizkreislauf leer. Kosten: über 200 Euro. Gottseidank haben wir beim Reifenwechsel im Herbst ein “Winter-Vorsorgepaket” bei Opel für zusätzlich 50 Euro oder so abgeschlossen, so dass diesmal nur die Service-Pauschale von 25 Euro fällig war.
Endlich hat sich so ein Vorsorgepaket mal ausgezahlt. Grml. Autos kosten einfach immer nur Geld, wie ein Fass ohne Boden.

Zurückgetreten

ist er jetzt, der Herr Guttenberg. An sich war das längst überfällig, andererseits ist mir die Opposition, die gleich nach dem Bekanntwerden des “Fussnotenunfalls” des Ex-Verteidigungsministers einen Rücktritt gefordert hat, nicht weniger unsympathisch Irgendwie nervts doch, dass das Ganze nicht einfach nur sachlich abläuft.
Naja, im Grunde blieb ihm ja jetzt nichts anderes mehr übrig, nachdem seine Erklärung, dass es sich um eine “Schlampigkeit” handelt, offenbar nicht nur in meinen Augen nicht unbedingt glaubwürdig erscheint. Ähnlich seltsam mutet seine Begründung für den Rücktritt an. Aber gut, wenn er mag. Ist ja eh egal jetzt. Zum Abschluss noch ein Guttenberg-Witz, den ich heute im ICQ vom Steve gehört hab:

“Dieser Verteidigungsminister ist aufgrund von Urheberrechtsverletzungen in Deinem Land nicht verfügbar.”

Hehe 🙂